anti haft und korrosionsschutz Schichten für Extrusionswerkzeugen wie Rohre und Düsen

non stick extrusion dies


Chemisch inertes und nicht haftendes Lunac 1 kann bei der Anwendung in Kunststoffverarbeitungs-Maschinen viele Problemstellungen lösen.
Die durch die Lunac 1 Beschichtung minimierte Bildung schwarzer Stippen, Farbveränderungen und Ablagerungen im Allgemeinen sind insbesondere an Extrusionswerkzeugen und –schnecken zu beobachten. Bei der Anwendung auf Extrusionswerkzeugen ist ebenfalls der Effekt auf die Vermeidung von Schmelzebruch und Düsenlinien (Extrusionsstreifen) bemerkenswert. Die charakteristischen Antihaft-Eigenschaften, die chemische Reaktionsträgheit und die Erleichterung des Schmelzeflusses durch die Lunac 1 Beschichtung zeigen ihren Effekt am deutlichsten, wenn alle der Plastifizierung folgenden Teile sowie die Extrusionsschnecke mit Lunac 1 beschichtet sind. Die Minimierung des
Schmelzebruchs ist hauptsächlich in der glatten, rissfreien Oberfläche (keine Mikrorisse oder inhomogenen Oberflächenstrukturen) sowie unserem Augenmerk auf die Endzone der Düsenlippe (Bartbildung) begründet. Aufgrund des geringen Haftkoeffizienten sowie der hohen Anbindung von Lunac 1 an das Substrat können die Kanten sehr scharf ausgeführt werden (weniger Ausbrüche, weniger Ablagerungen). Das Reinigungsintervall von mit Lunac 1 beschichteten Teilen wird in der Regel um das 3-fache verlängert. Die Entfernung von Ablagerungen wird durch eine Lunac 1 Beschichtung deutlich erleichtert und kann mit nur mäßig harten Werkzeugen oder Poliermittel durchgeführt werden (jedoch keine harten Abrasivstoffe).




thermal degradation prevention of PUR processing machine











PUR Verarbeitungslinie, bei der eine materialbedingt hohe Gefahr des thermischen Abbaus („Vercrackung“) gegeben ist (Produktverfärbung, Molekülorientierung). Lediglich der Adapter und der Siebwechsler (Teil im Vordergrund), die sehr präzise mit Lunac 1 beschichtet wurden, erwiesen sich als geeignet, um diese Problemstellungen vollständig zu lösen.










non stick coating for flat dies and adaptors
Die am wenigsten unterbrochenen Oberflächen mit der geringsten Rauheit, geringsten Oberflächenenergie sowie der geringsten chemischen Reaktivität sorgen für den besten Schmelzefluss. Aufgrund der speziellen Materialeigenschaften (Verschmier-Polier Effekt) kann Lunac 1 in bemerkenswert kurzer Zeit auf eine Rauigkeit von Ra< 0.01 µm poliert werden.












plastic degradation prevention in nozzles





Bohrungen innerhalb einer Düse von nur 3 mm (oder 0.8 mm über geringe Distanzen) können beschichtet werden. (Hier zur Vermeidung der Kunststoff-Vercrackung.)













Lunac 1 non stick coating for adaptors



Dieser Adapter weist einen sogenannten „Vercrackungspfad“ (graphisch hinzugefügt) auf, um den Effekt von Oberflächenunregelmäßigkeiten zu simulieren. Stahl ist größtenteils inhomogen oder kann aufgrund der Beanspruchungen durch Kunststoffablagerungen beeinträchtigt werden (Abbildung 4). Forschungsarbeiten zeigten, dass dies eine weitere wichtige Ursache für Düsenlinien (Extrusionsstreifen), Bartbildung, Entstehung verbrannter Partikel, Verfärbungen etc. ist. Aufgrund ihrer störungsfreien und inerten Oberfläche sind Lunac 1 Beschichtungen sehr gut geeignet, um diese Probleme zu reduzieren oder zu vermeiden.